Land-ImpulseAgroinnovationSeminarinhaltePartner & Imker

BUS NLP allgsem msk wsb Online BildungskalenderPflanzenschutzwarndienst imkereiPublikationen

NLP - was ist das?
 
NLP (Neurolinguistisches Programmieren) wurde zu Beginn der 70er Jahre von John Grinder und Richard Bandler als ein pragmatischer Ansatz begründet, in dem es darum geht herauszufinden, was im menschlichen Leben funktioniert, um dies lehrbar und für andere lernbar zu machen. Eine Leitfrage von Anfang an war und ist: Welche zu Grunde liegende Struktur haben herausragende menschliche Leistungen.
 
Was jemand gut kann, ist gemäß dieser Annahme für jeden anderen prinzipiell auch erlernbar, wenn er über einen Zugang zu den entsprechenden mentalen Programmen verfügt, die sich in Verhaltensweisen, Fähigkeiten, Überzeugungen ausdrücken.
 
NLP zielt darauf ab, solche Programme herauszufinden und in eine Form zu bringen, dass sie sich auch von anderen Menschen angeeignet werden können.
 
Anerkannte und effektive Führungskräfte, gute Lehrer oder besonders kreative Menschen, oder ... - nach welchem Muster läuft deren Denken und Handeln ab?
 
Sie lernen Konzepte des NLP, Modelle der Kommunikationstheorie und -praxis für die Berufswelt und ihr privates Leben!
 
 
 
 

zurück zur "NLP-Übersicht"